Project Description

Ökologisch einwandfreie Rohstoffgewinnung.

Einer der grossen Vorteile an unserem Beruf ist, dass man immer wieder Neues und erstaunlich Interessantes kennenlernt, mit dem man unter anderen Voraussetzungen wahrscheinlich nie in Berührung gekommen wäre. Sie werden sofort verstehen, was wir damit sagen möchten.

Diese Geschichte beginnt in der Eiszeit. Damals bildeten unheimlich mächtige Gletscher die Endmoränen im Alpenvorland. Und die beherbergen einen der wichtigsten Rohstoffe der Bauindustrie: Kies – also die Steine, nicht die Scheine. Baggert man den Kies aus, entstehen unschöne Gruben in der Landschaft. Um die Landschaft wiederherzustellen muss renaturiert werden. Ein Vorzeigeprojekt ist die Renaturierung der Steyregger-Au durch die Treul-Kieswerke.

Die Kiesgruben wurden aufgefüllt und die Uferbefestigungen mit Schlamm aus den Donau-Altarmen bestrichen. Innerhalb kürzester Zeit entstand ein wahres Naturparadies, in dem sich seltenste, zum Teil bereits verschwunden geglaubte Pflanzen- und Tierarten ansiedelten.

Kein Wunder also, dass die österreichische Leitveranstaltung der international bedeutenden European Minerals Days im Steyregger-Schloß mit Führungen durch die Au stattfand. Den Auftritt der höchst erfolgreichen Veranstaltung durften wir gestalten.